PattayaBlatt logo

Medizinische Konferenz tagt im Centara Grand Mirage

Das Centara Grand Mirage war vom 14. bis 17. August 2013 der Tagungsort der 4. medizinischen Konferenz über Ernährung und körperliche Betätigung beim Alterungsprozess, bei Fettsucht und Krebsleiden. Die vorherige Konferenz fand in Korea statt. Die pharmakologische Fakultät der Universität Chulalongkorn und die Thailändische Gesellschaft für umweltbedingte Erbgutveränderungen waren die Gastgeber der Konferenz, die unter dem Thema „Biologische Regulierung von Gesundheit und Schönheit durch Ernährung und Ausgleichssport“ stand.

Bürgermeister Ittipol Kunplome, Dr. Malyn Chulasiri, Präsident der Gesellschaft für umweltbedingte Erbgutveränderungen, Dr. Pintip Pongpech, Dekan der Fakultät für pharmazeutische Wissenschaft der Universität Chulalongkorn, und Dr. Yong Sang Song, Direktor des Krebsforschungsinstitut der Nationalen Universität Seoul, begrüßten die Teilnehmer.

(Von links) Malyn Chulasiri, Yong Sang Song, Ittipol Kunplome, und Pintip Pongpech, begrüßen die Teilnehmer der Konferenz.

(Von links) Malyn Chulasiri, Yong Sang Song, Ittipol Kunplome, und Pintip Pongpech, begrüßen die Teilnehmer der Konferenz.

Der Kenntnisstand über Altern, Fettsucht und Krebs ist durch Zell- und Genforschung ständig angewachsen. Außerdem sind neue Wissensgebiete erschlossen worden wie Pharmakogenomik, Molekulargenetik, Bioinformatik, Metabologenomik, Stammzellentechnologie usw. Alle Forschungsergebnisse werden zusammengefasst und innerhalb der Fachbereiche ausgetauscht. Sie stehen auch Kliniken für eine Diagnose bei Gendefekten zur Verfügung.

20-08-13g1-napa2

20-08-13g1-napa3