PattayaBlatt logo

Man stabs woman 30 wounds dead arrested

Bei einem Lokalaugenschein am 10. August 2019 zeigte der des Mordes beschuldigte Chaiwat „X“ Ketpang, 35, aus Khon Khen im Isan, wie er seine Freundin, die Suwimol „Tuk Seveewanlop“, 41, ermordete. Er hatte die Frau vier Tage zuvor in ihrer Wohnung in der Soi Saladang, Plutaluang, mit einem Obstschäler 30 Mal in den Körper gestochen. Die Leiche wurde erst nach zwei Tagen entdeckt.

Der Mörder musste während des Lokalaugenscheins von 10 Polizisten bewacht werden, da die Menge, die zusah, drohte ihn zu lynchen.

Suwimol gestand, dass er, obwohl er bereits verheiratet war, eine Liaison mit der Toten unterhielt. Er war immer sehr eifersüchtig auf die Frau, die immer mit anderen Männern chattete. Er befürchtete, dass sie in betrog und verlassen wollte, deshalb stach er zu – 30 Mal.

Anschließend war er tieftraurig und saß 2 Nächte neben der Leiche um sich dann später in der Wohnung seiner angetrauten Frau zu verstecken.

Aus Eifersucht stach Chaiwat “X” Ketpang, aus Khon Khen im Isan, zu.

Aus Eifersucht stach Chaiwat “X” Ketpang, aus Khon Khen im Isan, zu.