PattayaBlatt logo

Teenager ‚vermietet‘ 16-jährige Mädchen via Line

Am 26. Juni 2018 wurde der 19-jährige Supachai Kokhum wegen Menschenhandels verhaftet. Der junge Mann hatte auf LINE eine Gruppe namens „Swinging Mapa“ gegründetund bot darin 16-jährige Mädchen an Farangs für Gruppensex und mehr an. Der Preis für ein Mädchen belief sich zwischen 2.000 und 3.000 Baht. Dummerweise gab er sogar seine Bankverbindung darin an.

Die Polizei machte sich vorher schlau und dann verabredete sich verdeckte Polizisten mit dem Zuhälter in einem gemieteten Zimmer im 17 Garden in der Südpattaya Road. Supachai brachte zu dem Treffen ein hunges Mädchen mit und wurde auf der Stelle wegen Menschenhandels, dem vermitteln von Minderjährigen zur Prostitution, illegalen Geschäften, Betrug an anderen und arbeiten mit Minderjährigen verhaftet. Der Mann war bei seiner Verhaftung geständig – um einer ganz strengen Strafe zu entgehen.

29-6-18-nx3