PattayaBlatt logo

400 Personen nehmen an Wohltätigkeits-Radtour teil

Am 22. November 2014 gab es am Mabprachan Reservoir unter Vorsitz des Bürgermeisters von Nongprue, Mai Chaiyanit, die 4. Charity-Radtour der Baan Jing Jai Foundation. An dieser Veranstaltung nahmen neben den mehr als 400 Radfahrern auch viele Ehrengäste, darunter Praichit Jetapai, die Vorsitzende des YWCA Bangkok-Pattaya teil.

Thais und Ausländer radelten an diesem Tag gemeinsam nicht nur für die Gesundheit, sondern sie teilten auch ihre Freude, indem sie Spenden für die Kinder der Baan Jing Jai Foundation sammelten.

Teilnehmer des Rennens und Organisatoren beim Erinnerungsfoto.

Teilnehmer des Rennens und Organisatoren beim Erinnerungsfoto.

Der Direktor der Baan Jing Jai Stiftung, Piangta Chumnoi, sagte, dass dies bereits das vierte Wohltätigkeits-Radrennen der Stiftung ist, um Spenden für die täglichen Ausgaben der Stiftung und für die Erziehung der Kinder zu sammeln und die Stiftung in der Öffentlichkeit noch mehr bekannt zu machen. Die Stiftung will damit auch das Bewusstsein zur Nutzung des Fahrrads als Beförderungsmittel im täglichen Leben zur Reduzierung der globalen Erwärmung erhöhen. Bei dieser Veranstaltung gibt es keine Sieger, weil alle gekommen sind, um Gutes zu tun. Die Startgebühr je Teilnehmer betrug 300 Baht und nach Abzug der Aufwendungen wurde der Stiftung der Rest des Geldes übergeben.