PattayaBlatt logo

Galaxy Pattaya wird erneut Turniersieger

Acht Amateur-Fußballmannschaften kämpften am 25. Januar 2014 um den Wanderpokal der Deutschen Botschaft beim 6. Thai-Ger Supporter (vorher Hoffenheim Supporter) Wohltätigkeits-Turnier auf dem Gelände der Schweizer Schule in Bangkok. Schirmherren waren die Deutsche und die Schweizer Botschaft. Sponsoren wie Lufthansa, DB-Schenker, Xayaburi Power, Starwood Hotels and Resorts und Häfele Thailand machten es auch finanziell möglich.

Ehrengäste waren unter anderem die Schweizer Botschafterin Christine Schraner-Burgener, der deutsche Botschafter Rolf Schulze und der neue Schulleiter der Schweizer Schule, Dominique Tellenbach, die sich unter die vielen anwesenden Fußballfans mischten.

Das Siegerteam.

Das Siegerteam.

Als Sieger ging – bereits zum zweiten Mal seit Beginn der Turniere – Galaxy Pattaya, unter Team-Chef Martin Pöhl und Sponsor Ramin Yachkaschi von der Euro Dental Clinic, hervor. Leider konnte ich diesmal nicht selbst dabei sein, da ich in Deutschland bin, aber mein Herz lachte voller Stolz, da ich doch der Gründer (2008) dieses Vereines bin.

Auch alle anderen Teams gaben ihr Bestes und auch die Jugendspieler seien erwähnt. Da siegte die Mannschaft der Berkerly International School knapp mit 3:2 gegen das Team der Schweizer Schule.

Und so siegte Galaxy: Vorrunde: Galaxy – Energy United 2:1, Galaxy – German Allstars 1:1, Galaxy – Deutsche Botschaft 2:0. Halbfinale: Galaxy – Kaya FC 4:2, Finale: Galaxy – German Allstars 2:1.

Am Rande der Spiele gab es viel Unterhaltung für die Kleinen – und keiner merkte, dass riesige Demonstrationen in Bangkok zu Gange waren. Es gab auch eine Tombola und Versteigerungen. Insgesamt gesehen waren die echten Gewinner des Turniers die Hilfseinrichtungen Malteser International und Human Development Foundation Mercy Centre. Denn alle Einnahmen – insgesamt 220.000 Baht – werden dort gleichmäßig verteilt. Thai.Ger Supporters Präsident Knut Sierotzki war sehr stolz auf diesen schönen Erfolg.

Einige Kinder aus den Slums in Klong Toey waren mit dabei und genossen es, zu spielen und so richtig gut zu essen. Dafür führten sie einge Tänze auf und begeisterten die Zuschauer.

Für die Erwachsenen gab es natürlich jede Menge Bier, gute deutsche hausgemachte Köstlichkeiten zum Verspeisen und viel Spaß.

Die Sieger feierten mit ihrem Sponsoren Ramin noch ausgelassen bis spät in die Nacht – ohne mich! Seufz!

Der Pokal, der nun ein Jahr im Besitz von Galaxy Pattaya bleibt, wird zeitweise beim Sponsoren in der Dental Euro Clinic ausgestellt.