Eine Fahrradtour übers Land

0
334

Das erste Father Ray Wohltätigkeits-Fahrradrennen began an einem milden Sonntag Morgen. Die Sonne war noch kaum aufgegangen, da versammelten sich bereits etliche Hundert Rahrrad-Enthusiasten, jung und alt, Thais und ausländer im Father Ray Kinderdorf in Nongprue um an einem 30 km Fahrradritt übers Land teilzunehmen.

Dieser Event wurde ins Leben gerufen um dringend benötigtes Geld für die Father Ray Foundation, die sich um 850 behinderte Kinder und Studenten kümmert.

Poramet Ngampichet überreicht eine Spende an Vater Michael und Khun Ajima, die Event Organisatoren.
Poramet Ngampichet überreicht eine Spende an Vater Michael und Khun Ajima, die Event Organisatoren.

Acu die Köche der Pattaya Koch-Vereinigung waren gekommen und bereiteten einen köstlichen Brunch vor dem Rennen und auch gutes Essen nach dem Rennen zu.

Der Bürgermeister von Nongprue, Mai Chaiyanit und Poranet Ngampichet, wie auch Vater Peter und Vater Michael von der Father Ray Foundation, hießen alle herzlich willkommen, sprachen ermunternde Worte und erteilten jedem ihren Segen.

Noch vor dem Rennen formierten sich die Teilnehmer, die fast alle in Schwarz gekleidet waren, um mit einer Schweigeminute ihren Respekt dem verstorbenen König Bhumibol Adulyadej zu erweisen.

Auch Bürgermeister Mai übergibt eine Spende an Vater Michael und VaterPeter.
Auch Bürgermeister Mai übergibt eine Spende an Vater Michael und VaterPeter.

Mittlerweile war die sonne aufgegangen aber zum Glück herrschte eine milde Brise und die Teilnehmer brachen auf. Sie fuhren am elefanten-Village vorbei, wo die grauen Riesen gerade ihr Frühstück einnahmen, dann an den Feldern mit Früchten und Gemüse, fuhren rund um den nahe gelgenen See um dann auf staubigen Wegen wieder den Weg zurück ins Heim zu nehmen.

Jeder Teilnehmer erhielt ein Andenken an die Fahrt, bei der mehr als 300.000 Baht eingenommen werden konnten. Und alle freuten sich bereits wieder aufs nächste Jahr um an der schönen Fahrt übers Land teilzunehmen,

Eine Schweigeminute für den König wird eingelegt.
Eine Schweigeminute für den König wird eingelegt.

o2-fahrradstour-4

o2-fahrradstour-5

o2-fahrradstour-6

o2-fahrradstour-7

o2-fahrradstour-8

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein