Gourmet Club erhält neuen Präsidenten

0
278

Der Pattaya Gourmet Club, der vor acht Jahren von Kurt Krieger gegründet worden war, kam am 13. Dezember 2014 im Restaurant Caprice des Royal Wing, eines Hotels das zur Royal Cliff Hotelgruppe gehört, zusammen, um sich nach diesen vielen Jahren von seinem Präsidenten würdig, bei einem echten Gourmet Abendessen, zu verabschieden.

Siegfried Borchert, der seit Anbeginn mit dabei ist, hielt eine Laudatio auf Kurt Krieger, seinen langjährigen Freund. Er erzählte, wie der Gourmet Club aus den Trümmern des Herrenclubs, der ebenfalls von Kurt gegründet worden war und ihm auf nicht sehr feine Art „ausgespannt“ worden war und danach aber sehr schnell „einging“, entstanden ist.

Der scheidende Präsident des Pattaya Gourmet Club Kurt Krieger mit seinem Pokal.
Der scheidende Präsident des Pattaya Gourmet Club Kurt Krieger mit seinem Pokal.

Kurt Krieger, der ehemalige Hotelier, Gastwirt, Gemeindepolitiker, Schriftsteller und Vereinsgründer, bedankte sich in bewegten Worten bei Siegfried und den Mitgliedern des Pattaya Gourmet Club. „Heute lege ich meine Herzensangelegenheit, meinen Pattaya Gourmet Club, in andere Hände – ich werde alt. Was ich Euch aber sagen möchte ist, dass ich das, was ich getan habe und für das was ich heute geehrt werde, mit großer Freude gemacht habe“. Er führte weiter aus, wie sich der Club von 2-3 Leuten zu einer Mitgliedschaft von bisher 14 entwickelte und dass es ihm noch viel mehr Freude bereitet, dass die Clubmitglieder sich nicht nur einmal im Monat zum Essen treffen, sondern richtige Freunde geworden sind. Kurt sagte auch, dass es eine gute Entscheidung war, dass man nun die Ehefrauen oder Lebensgefährtinnen mitbringen darf, „denn wie können wir ohne unsere Frauen auskommen, von denen wir doch so sehr abhängen“, meinte er verschmitzt lächelnd. Am Ende seiner Rede sagte Kurt noch: „Ich übergebe die Zügel des Clubs nun an meinen Nachfolger Manuel Hutter, seine Beraterin und Ehefrau Xenia und seinen Sekretär Heinz Rombell. Ich hoffe, sie werden neue Impulse verwirklichen und mit ihren neuen Ideen einiges bewegen. Zum Schluss noch möchte ich sagen, dass ich stolz bin, dass es uns gibt und ich danke Euch, dass ich dazugehören darf“.

Manuel Hutter, der neue Präsident des Clubs bedankte sich bei den Mitgliedern für das in ihn gesetzte Vertrauen und versprach mit Hilfe aller den Club weiterhin so gut zu führen, wie dies bisher von Kurt Krieger gemacht wurde.

Kurt Krieger erhielt von seinen Mitgliedern als Abschiedsgeschenk einen Pokal und seine Gattin, die immer an seiner Seite stand, einen Blumenstrauß.

Wir wünschen Manuel Hutter alles Gute zu seiner Präsdentschaft und Kurt Krieger einen schönen, wohlverdienten „Ruhestand“.

Siegried Borchert (links) übergibt Kurt Krieger im Namen der Mitglieder den Pokal für 8 Jahre Verdienste um den Club.
Siegried Borchert (links) übergibt Kurt Krieger im Namen der Mitglieder den Pokal für 8 Jahre Verdienste um den Club.
(Von links) Xenia und Manuel Hutter erhalten von Kirt Krieger eine selbst gebackene Torte zur Ernennung.
(Von links) Xenia und Manuel Hutter erhalten von Kirt Krieger eine selbst gebackene Torte zur Ernennung.
Manuel Hutter, der neue Präsident: „Ich werde versuchen, alles weiter so gut zu machen wie Kurt Krieger.
Manuel Hutter, der neue Präsident: „Ich werde versuchen, alles weiter so gut zu machen wie Kurt Krieger.

o2-19-D-14Gourmet10

o2-19-D-14Gourmet9

o2-19-D-14Gourmet5

o2-19-D-14Gourmet6

o2-19-D-14Gourmet7

o2-19-D-14Gourmet8

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein