Pattaya Kunstfestival 2017 ehrt König Rama IX

0
236
Pattaya Kunstfestival 2017 ehrt König Rama IX

Der amtierende Bürgermeister Pattaya’s, Chanatpong Sriwised, eröffnete am 3. Februar 2017 das Pattaya Kunstfestival 2017 im Central Pattaya Beach in Gegenwart von Kulturstadtrat Mana Yaprakam, PBTA Präsident Sinchai Wattanasartsathorn, Stadtrat Thanet Suporthasahrangsri, und stellvertretenden TAT Direktor Attapol Taweesuntorn, sowie vielen anderen Ehrengästen.

Koreanische Künstler zeigten in der 1. Zone Fotos von König Rama IX in neuer Multimedia Kunst.

Das Festival dassich auf einer Strecke von 1 km an der Beach Road erstreckte, dauerte bis zum 5. Februar und ehrte besonders das Genie der Musik und Kunst, den verstorbenen König Bhumibol Adulyadej Rama IX, unter dem Titel „Ausstellung von 100 Fotos vereint 100 Herzen“.

In der Zone 2 zeigten nationale und ausländische Künstler ihre Werke.

In der 3. Zone wurden Kompositionen von König Rama IX von Studenten der Thammasart Universität gespielt.

Die 4. Zone zeigte Essen-Produkte des Königlichen Projekts.

In der 5. Zone gab es dann Essenwagen und Buden bei denen sich die Besucher laben konnten.

Pattaya Kunstfestival 2017 ehrt König Rama IX
Pattaya-Kunstfestival-2017-ehrt-König-Rama-IX–2
Pattaya-Kunstfestival-2017-ehrt-König-Rama-IX--2
Die Ausstellungssektion die König Rama IX gewidmet ist.
Pattaya Kunstfestival 2017 ehrt König Rama IX
Viele interessierte Besucher kommen zur Ausstellung am Strand.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein