Hotelunternehmer informieren sich über Arbeitsschutz

0
517

Am 9. Mai 2014 fand im Siam Bayview Hotel das siebente Seminar über Arbeitsschutz statt. Die Leitung der Veranstaltung hatten Vizebürgermeister Ronakit Ekasingh und der Generaldirektor des Amts für Arbeitsschutz und Wohlfahrt, Phanit Jitjaeng. 20 Hotelunternehmer nahmen daran teil. Die Organisatoren des Seminars messen der Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen hohe Bedeutung bei.

Diskutiert wurden Probleme, die bei Nichteinhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen auftreten können. Thailändische Arbeiter genießen seit der entsprechenden Regelung vom Jahr 2011 rechtlichen Schutz. Bei Vernachlässigung der Vorschriften beim Bedienen von Maschinen oder im Umgang mit chemischen Substanzen kann es zu Unfällen und gesundheitlichen Schädigungen kommen, die im schlimmsten Fall zum Tode führen können. Leider, so wurde festgestellt, ist eine steigende Nichtbeachtung der gesetzlichen Vorschriften zu beobachten.

Referenten waren Dr. Phluchai Jitanantawittaya vom Gesundheitsamt sowie Phinchano Sawaengzup, Hochschullehrerin des Amts für Arbeitsschutz und Gesundheit.

Phanit Jitjaeng.
Phanit Jitjaeng.
Dr. Phluchai Jitanantawittaya (Mitte) bei seinem Vortrag.
Dr. Phluchai Jitanantawittaya (Mitte) bei seinem Vortrag.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein