Angeblich illegale Krokodilfarm wird durchsucht

0
821
Mehr als 50 Krokodile liegen faul am Ufer eines Teichs im Iyara Park.

Pattaya-Nongprue Polizei und Beamte der Abteilung für Naturressourcen und Umwelt, durchsuchten die Nong Plalai Touristenattraktion, von der behauptet wird, dass es dort auch eine illegale Aufzucht von Krokodilen gibt. Die Beamten hatten diesen Tipp von freundlichen Nachbarn des Parks erhalten.



Der Park ist 35.200 Quadratmeter groß und befindet sich im Osten Pattayas. Hinter stark gesicherten Zäunen befinden sich mehr als 50 Süßwasserkrokodile, jedes zwischen 2 und 3 Meter lang.


Die Beamten machten vom Park, den Krokodilen und den Besitzern, Yun Weixia, 63, und Lumduan, 53, Fotos, bevor sie diese verhafteten.
Ein Angestellter erzählte, dass die Krokodile vor 2 Jahren gekauft wurden, um Chinesen die Gelegenheit zur Fütterung zu geben.

Polizisten befragen die Besitzer des Krokodilparks, Yun Weixia und Lumduan, die behaupten legale Erlaubnis für diesen Park zu haben. Sie hatten die Papiere aber gerade an diesem Tag nicht dabei.


Emotionslos liegt dieses Krokodil hinter einem abgegrenzten Platz. Wahrscheinlich wartet es auf chinesische Touristen, um wieder ein gutes Mahl zu bekommen.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein