ATM-Gangster werden auf frischer Tat ertappt

0
191

4-2-2015 Zwei Araber mit französischen Reisepässen holten sich mit gefälschten ATM Karten eine Menge Geld von fremden Konten ab. Die beiden, die nur mit den Namen Bassem, 35, und Hamin, 29, angegeben wurden, wurden von aufmerksamen Beamten der Siam Commercial Bank ertappt und der Polizei gemeldet. Sie hatten bereits eine Menge ATM-Automaten in Pattaya „abgegrast“.

Anhand einer Überwachungskamera konnten die beiden Männer erkannt und später verhaftet werden, obwohl sie zu fliehen versuchten. Sie hatten bei ihrer Verhaftung acht gefälschte Karten dabei.

Die Durchsuchung des Apartments der Männer ergab noch mehr Beweismaterial. So konnten ein Notebook, ein Skimming-Gerät, sowie ein Gerät, zum beschreiben von Blanko-Karten, sichergestellt werden. Viele gefundene Überweisungsbelege ergaben, dass die Männer das gestohlene Geld auf Bankkonten in Frankreich überwiesen hatten.

Die beiden Männer waren nach ihrer Verhaftung geständig und gaben zu, sich sehr alte, unsicher wirkende Touristen aus Europa als Opfer ausgesucht zu haben und deren Nummern fotografiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein