Bande nimmt Revanche

0
468

Am 16. Juni 2015 drehten an die 10 Jugendliche im Alter zwischen 15-18 Jahren mitten auf der Beachroad durch. Sie verprügelten den Burmesen Jai Khamsaen, 22, und konnten nur durch die Polizei von mehr abgehalten werden.

Der Grund für die Prügelei war, dass der Burmese die 15-Schwester eines der Jugendlichen vergewaltigt hatte. Die Schwester bestätigte, dass Jai sie am 12. Juni in einer Toilette, in der er ihr gefolgt war, vergewaltigte. Später gestand sie ihrem Bruder die Tat des Burmesen und rief dadurch die Revanche-Aktion hervor.

n2-18-6-15

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein