Chonburis neuer Gouverneur besucht Pattaya

0
350

Der neue Gouverneur Chonburis, Pakaratorn Tienchai, tauchte am 18. Oktober 2016 bei einem Überraschungsbesuch an Pattayas Bali Hai Pier auf und musste feststellen, dass Touristen auf die Ausflugsboote und Fähren völlig ohne Plan und Ordnung ‚auf- und abgeladen‘ wurden. Außerdem stellte er fest, dass der Bootsverkehr total ohne Regeln abläuft und echte Gefahren für die Pssagiere mit sich bringen kann.

Mit Freude allerdings stellte er fest, dass der Parkplatz beim Bali Hai Pier mittlerweile den autos gehört und nicht mehr von Bootsbsitzern als Abstellplatz benützt wird.

Pakarathorn Tienchai (rechts) der Gouverneur Chonburis unterzeichnet das ausgelegte Kondolenzbuch.
Pakarathorn Tienchai (rechts) der Gouverneur Chonburis unterzeichnet das ausgelegte Kondolenzbuch.

Der Gouverneur wurde bei seinem Besuch vom amtierenden Bürgermeister Chanatpong Sriviset begleitet.

Vor der Besichtigung der Boote zollte der Gouverneur am Aussichtspunkt König Bhumibol Adulyadej seinen Respekt.

Zwei Tage später fand eine kleine Trauerfeier unter Leitung des Gouverneurs, des amtierenden Bürgermeisters und Stadträten gemeinsam mit Polizisten, Militär, Beamten und Gemeinschaftsleitern , Lehrern und Schülern an der Aktivitäten Strandzone in Central Pattaya statt.

Alle versammelten sich vor dem Bildnis des verstorbenen Königs Rama 9 und sangen gmeinsam die Königshymne Sadudee Maharacha sowie die Nationalhymne Thailands.

Die Menschen legten weiße Blumen vor das Bildnis und standen neun Minuten in Schweigen.

Auch der amtierende Bürgermeister Chanatpong Sriwised unterzeichnet das Buch.
Auch der amtierende Bürgermeister Chanatpong Sriwised unterzeichnet das Buch.
Polizisten Militärangehörige, Beamte und Zivilpersonen nehmen an der Trauerfeier teil.
Polizisten Militärangehörige, Beamte und Zivilpersonen nehmen an der Trauerfeier teil.
Die Menschen legen weiße Blumen vor dem Bildnis des Königs nieder.
Die Menschen legen weiße Blumen vor dem Bildnis des Königs nieder.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein