Deutscher wird unter Drogen gesetzt und beraubt

0
170

Joachim Lay, 73, aus Deutschland, wurde am 24. November 2013 in seinem Hotelzimmer im Markland Apartmenthaus von zwei Thai-Damen erst unter Drogen gesetzt und danach beraubt. Die Schweizerin Silvia Pattanasiri, Eigentümerin des Apartments und ihr Thai-Freund fanden den Mann.

Der Mann gab an, zwei Thai-Frauen getroffen zu haben, die ihn aufs Zimmer begleiteten. Als er mit ihnen noch Getränke in seinem Zimmer einnahm, wurde er bewusstlos. Als er erwachte, sah er, dass die beiden Lady’s ihn um 200 Euro, 50.000 Baht und anderer Wertsachen erleichtert hatten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein