Frau verursacht Unfall nach Sichtung eines Geistes

0
330

Gespenstisch! Eine Frau, Luethaichanok Namwiset, 21, verursachte am 30. April 2017 in Bang Sarae einen Unfall, nachdem sie glaubte, ein Gespenst am helllichten Tag gesehen zu haben. Obwohl sie auf einen Lichtmasten fuhr und das Auto sich dann überschlug, blieben sie und ihre Tochter unverletzt, nur ihr Lieferwagen ist nun Schrott.

6-5-17-n1

Die Frau gab an, dass ihre Tochter das Gespenst zuerst sah, das mitten auf der Straße stand und zum fürchten aussah. Der Geist erschien wie ein Schatten aber man konnte das Gesicht und die Körperkonturen sehen.

Wie immer in solchen Fällen wurden von den abergläubischen Thais Lotteriescheine mit dem Kennzeichen 4431 des kaputten Autos gekauft…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein