Ladyboy will mit 2 Millionen Baht Beute entkommen

0
224

Phet Hotarat, 32, ein cleverer Ladyboy, wurde am 14. Dezember 2013 am Flughafen gefasst, als er nach Korea fliehen wollte. Der Transvestit, der schon wegen vieler Fälle gesucht wird, hatte zuvor einen falschen Scheck ausgestellt. Außerdem hatte er viele falsch ausgestellte Flugtickets per Internet verkauft, diese aber nie an die Kunden geliefert. Alleine in Pattaya und Bangkok gab es über 50 Betrogene. Bei seiner Verhaftung gestand der Ladyboy alles.

Der clevere aber dann doch nicht so kluge Ladyboy.
Der clevere aber dann doch nicht so kluge Ladyboy.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein