Royal Garden Plaza beschwert sich über Straßenhändler auf Gehwegen

0
137

Das Managementteam von der Royal Garden Plaza beschwerte sich am 23. Juli 2016 endlich offiziell über die vielen fliegenden Händler, die den Gehweg vor der Plaza bevölkern und die Fußgänger mit ihren Angeboten belästigen.

Bei dem Treffen in der City Hall waren mit dabei: der amtierende Bürgermeister Thanatpong Sriwised, Sedthapol Boonsawad, der Vorsitzende der Rechtsabteilung, Polizeimajor Jeerawat Sukonthasab, Royal Garden Plaza’s Generalmanagerin Lalita Wimolphan, und Panisa Mekmontien, die stellvertretende Managerin des Plaza-Kundenservices.

28-7-16-n1

Beide Damen gaben an, dass nicht nur fliegende Händler den Gehweg vor der Plaza total besetzen, sondern nun vielmehr auch Getränke- und Eiscremeläden ihre Waren anbieten. Sie baten darum, dass diesem illegalen Treiben numehr Einhalt geboten werden soll und stießen dabei bei der Stadtverwaltung auf volles Verständnis. Der amtierende Bürgermeister sagte, dass Handel auf den Gehwegen vor der Plaza verboten sei und man nun Schritte gegen etliche der Händler einleiten will. Sollten die Händler der Aufforderung dort fern zu bleiben nicht gehorchen, drohen ihnen Gefängnisstrafen und Geldstrafen von 10.000 Baht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein