Touristen freuen sich Abschaffung illegaler Strandmasseure

0
291
Die ‚echten Masseure‘ erkennt man nun an die pinkfarbigen T-Shirts.

Es gab immer mehr ‘Fremdarbeiter‘ am Strand, welche die Touristen zu stark überhöhten Preisen und ohne Arbeitsgenehmigung oder Lizenz massierten undnebenbei auch noch deren Wertsachen stahlen.

Die ‚echten Masseure‘ erkennt man nun an die pinkfarbigen T-Shirts.
Die ‚echten Masseure‘ erkennt man nun an die pinkfarbigen T-Shirts.

Dem wurde nun am 9. März 2017 in Cooperation mit dem Jomtien Thai Massage Club ein ende bereitet. Die 180 organisierten und mit Lizenz ausgestatteten Strandmasseure müssen nun ein pinkfarbiges T-Shirt tragen umd erkannt zu werden. Alle müssen ein Zerrifikat von staatlichen oder privaten organisationen als ausgebildete Masseure vorweisen. Bei etwaigen Missetaten werden Arbeitssperre für zwischen 7 Tagen und einem Monat verhängt und im Wiederholungsfalle Arbeitssperre für Lebenszeit. Auch Masseure, die offensichtlich Drogensüchtig sind, werden sofort gesperrt, laut Setapol Boonsawas, dem Vorsitzenden des Jomiten Beach Thai Massage Club.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein