Über 100 Teenager im Alter von unter 18 Jahren werden in Pub entdeckt

0
265

Das was sich eigentlich hier in Pattaya niemand vorstellen kann, passierte am 7. Dezember 2014 um 3 Uhr früh, als eine 50-köpfige Polizeitruppe über 30 Jugendliche im Alter unter 18 Jahren vor einem Pub aufstöberte. Die Polizei war verständigt worden, dass die Jugendlichen einen Kampf mit einer gegnerischen Bande ausfechten wollten.

Als die Polizisten die Jugendlichen befragten, gaben diese zu, auf ihre Rivalen, die sich noch im Pub, der in der Nähe der Arunothai Schule liegt, befanden, zu warten, um mit ihnen zu kämpfen. Die Polizisten kreisten den Pub ein, ein Teil ging hinein und musste feststellen, dass sich darin Jugendliche im Alter zwischen 13 und 18 Jahren, 82 Jungen und 49 Mädchen) befanden.

un1Teenager

Die Suche nach Drogen und illegalen Waffen brachte nichts ein. Der Manager des Pub konnte noch vor Eintreffen der Polizei fliehen. Es wird vermutet, dass er von Insidern rechtzeitig gewarnt wurde.

Die Jugendlichen wurden auf die Polizeistation gebracht, wo sie später von ihren Eltern abgeholt wurden.

Gegen den Pub-Besitzer sollen nun rechtliche Schritte eingeleitet werden, da er Jugendliche in den Pub ließ. Ob er aber auch bestraft wird wegen Sperrstunden-Überziehung, wurde nicht bekannt gegeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein