PattayaBlatt logo

Zum Artikel „Neue Wasserpumpen“

Nun stehen sie da, die Wasserpumpen an der Beachroad, die verhindern sollen, dass es wieder zu solch schweren Überschwemmungen kommt. Es handelt sich dabei um riesige schwarze Ungetüme mit vielen Schläuchen. Dies ist natürlich ein absolut „erbaulicher“ Anblick für die Touristen auf der Strandpromenade. Für die Autofahrer allerdings auch, da sie diesen Ungetümen, die oft ein Stück in die Straße ragen, ausweichen müssen. Die Frage ist nun: Was ist schöner anzusehen: Wasserpumpen oder Überschwemmung? Ich persönlich plädiere in diesem Fall für Überschwemmung, weil man da die vielen Löcher in der Straße nicht sieht. Zugegeben, dies birgt natürlich auch Gefahren für die Straßenbenützer. Ich glaube, es wäre an der Zeit, richtige Abwasserkanäle zu bauen. Die Stadtverwaltung gibt so viel Geld für unnütze Dinge aus, da fallen solche Sachen fast gar nicht mehr ins Gewicht. Allerdings hoffe ich, dass die Rohre vor Anschluss gut gereinigt werden und nicht mit Zement und Abfall bereits vor der Inbetriebnahme verstopft sind. Ich hoffe auch, dass all das Geld für die Erneuerung der Straße dann wirklich für guten Beton ausgegeben wird und nicht in irgendwelchen anderen Kanälen verschwindet.

Franz