PattayaBlatt logo

Lokale Nachrichten

Marineadmiral Srivisut Rodarun, der 1. Vizevorsitzende des Stadtrates Pattaya. Vizebürgermeister Apichart Virapal, Boonlua Engbamrung, der assistierende Direktor der Konstruktionsabteilung Pattaya, und Sunthon Sampramai, der Direktor der Ingenieurabteilung Pattaya bei den Beratungen zur Untergrundlegung der Kabel. 
Die Elektrizitätsbehörde Thailand hat Pläne die Kabel in folgenden Städten unter Grund zu legen: Pattaya, Chiang Mai, Hat Yai und Nakornrajasrima. Diese Untergrundlegung soll bis 2021und für Pattaya mit einem Budget von 11,668 Millionen Baht, feriggestellt sein. 
In Pattaya sollen diese Arbeiten in der Sukhumvit Road, Central Pattaya Road, Pattaya Road 1, Pattaya Road 2, Pattaya Road 3, Soi Lengkee, Südpattaya Road und Soi Buakao (insgesamt 46 km Länge) durchgeführt werden. 
Die Leute wundern sich nun, wann die Nordpattaya und die Naklua Road, wo es auch sehr viele Touristen gibt, drankommen.

Untergrundlegung der Kabel in Pattaya wird geplant

Sanitäter kümmern sich um den Schwerverletzten.

Tourist aus Hongkong fällt vom 5. Stock im Innenbereich eines Einkaufszentrums

Der 52-jährige Kwok Siu Chung aus Hongkong fiel am 25. März 2017 vom 5. Stock im Innenbereich eines nicht genannten, jedoch sehr bekannten Einkaufszentrum an der Beach Road. Der Mann…mehr

Ocean Marina Hafenmeister Scott Finsten lud die Tauchgeschäft-Eigentümer zu einem Treffen ein.

Tauchgeschäfte wehren sich gegen Inselverbot

Am 23. März 2017 trafen sich 20 Eigentümer von Tauchgeschäften auf Einladung von Scott Finsten, dem Hafenmeister des Ocean Marina Yacht Clubs. Es ging dabei um das Inselverbot, das kürzlich…mehr

So sieht der mit Planen zur Straße hin verdeckte Strand von der Strandseite aus. Die Säcke mit Sand liegen verlassen herum und keiner arbeitet dort.

Sandauffüllung am Strand liegt schon länger im Sand

Eigentlich hätte das Sandauffüllprojekt (Baubeginn 2014) beginnend bei der Dusit Kurve bis zum Beginn der Walking Street schon im März 2017 fertig sein sollen. Für dieses Projekt sind 429 Millionen…mehr

Walking Street soll für Songkran farbenfroh werden

Walking Street soll für Songkran farbenfroh werden

Das Thema zu den kommenden Songkran Feiern soll ‘Maha Songkran Pattaya’ heißen. Dazu soll die Walking Street farbenfroher werden. Am 23. März 2017 veranstaltete Bügermeister Generalmajor Anan Charoenchasri gemeinsam mit…mehr

Der leitende Ingenieur des Unterführung Baus, Thitiwat Anuruttikul.

Sukhumvit Unterführung wird für Songkran provisorisch geöffnet

Der Sukhumvit Unterführung, von den Thais ‘Central Pattaya Tunnel’ genannt, wird in der Zeit zwischen dem 9. und 17. April 2017 provisorisch für den Verkehr geöffnet um der Verkehrssituation während…mehr

Die illegalen Blumenverkäufer scheinen sich über die kostenlose „Propaganda“ zu freuen.

Polizei verhaftet Schwarzmarkt-Blumenhändler und andere Übeltäter

Am 22. März 2017 ware Polizisten in der Walking Street eifrig damit beschäftigt Straßenhändler, über die bereits etlice Beschwerden wegen ihrer Dreistigkeot eingegangen waren, zu verhaften. Also schritt die Polizei…mehr

Frau ermordet ihren Mann weil er sie aufzog

Dass Thais sehr wenig Spaß verstehen ist weitgehend bekannt, speziell wenn sich dieser Spaß gegen sie selbst richtet. So starb denn auch der 53-jährige Sombat Klinkosum an zwei Messerstichwunden, die…mehr

Er wollte töten

Nur einen Tag nach dem Anschlag in London, am 23. März 2017, gelang es der belgischen Polizei einen Anschlag in Antwerpern zu verhindern. Polizisten verfolgten einen Mann, der mit seinem…mehr

Einige der Bettler mit Kindern.

DSI verhaftet Kambodschaner wegen Bettlei und Kinderhandel

DSI verhaftete am 22. März 2017 in Gemeinsaktion mit Pattayas Polizei, der Mirror Foundation, der Immigrationspolizei, der Touristenpolizei und dem forensischen Institut, sowie dem Heim für Heimatlose, 17 kambodschanische Bettler…mehr