104 Jahre alt – und immer noch sehr gut drauf

0
568

Die Deutsche Herta Rommel begeht ihren 104. Geburtstag in Pattaya

Eine meiner liebsten Freundinnen, Frau Herta Rommel, wurde am 24. April 2015 stolze 104 Jahre alt.

Die immer noch sehr rüstige Dame feiert gemeinsam mit ihrer Tochter Christel Pilz und einigen engen Freunden in ihrem Heim bei einem guten Abendessen, denn sie wollte keinen Trubel mehr um sich.

Den Trubel hatte sie bereits die ganzen Tage vorher, da sie die vielen Glückwunschschreiben, die sie per Email und auf der Facebook-Seite erhielt, beantworten musste. Jawohl, Sie haben richtig gelesen: Herta schreibt noch immer selbst ihre Emails, chatted mit Freunden per Internet auf der ganzen Welt und hält sich über die Geschehnisse auf der Welt ebenfalls durch Internet auf dem Laufenden. Übrigens war sie bereits 94 Jahre alt, als sie lernte einen Computer zu bedienen. „Aber zum Lernen ist man nie zu alt und ich bin froh, dass es so etwas gibt, denn das gibt mir die Möglichkeit mit Familienmitgliedern in Deutschland und meinen Freunden dort und in der Schweiz ständig in Kontakt zu sein“, sagt sie fröhlich lächelnd.

Die junge Herta Rommel.
Die junge Herta Rommel.

Wie sie so jung bleiben kann bei ihrem hohen Alter? „Nun, man muss das Leben nehmen wie es kommt, nie über sein Alter nachdenken, vernünftig essen und trinken – wenn es geht hauptsächlich vegetarisch – und sich ausruhen wann immer man will, geistig fit bleiben (durch Lesen z.B.) und vor allem Stress vermeiden. Man braucht aber wahrscheinlich die richtigen Gene auch, denn mein Vater wurde 105 Jahre alt“. Herta bedankt sich abends vor dem Schlafengehen immer für jeden Tag – und freut sich, wenn sie am nächsten Morgen wieder frisch und munter erwacht. Und dann macht sie ihre Morgentoilette wohlgemerkt immer noch ganz alleine, denn „ein bisschen möchte ich meine Selbstständigkeit bewahren“, meint sie.

… und als alte Dame mit 104 Jahren.
… und als alte Dame mit 104 Jahren.

Den Stress hatte Herta Rommel als sie noch arbeitete. Gemeinsam mit ihrem ersten Mann baute sie, eine „gelernte“ Psychologin, erst eine Glasbläserei aufm aus der dann die bekannte deutsche Elektronikfirma Pilz GmbH & Co. KG wurde, die heute noch von ihrer Schwiegertochter geleitet wird. Nunmehr lebt sie seit 18 Jahren in Thailand bei Tochter Christel, die sich rührend um sie kümmert. Und ihre Hündin Uschi, die mittlerweile dick und rund geworden ist, passt sehr auf ihr Frauchen auf. Wenn jemand zu Herta zu Besuch kommt, wird er von Uschi erst mal richtig verbellt und unter die Lupe genommen, bevor sie es erlaubt Herta näher zu kommen.

Herta Rommel

Die stellvertretende deutsche Botschafter Konsul Dr. Peer Gebauer und der österreichische Honorar-Generalkonsul und designierte deutsche Honorar-Konsul Rudolf Hofer schickten Glückwunschschreiben und einen schönen Blumenstrauß. Auch die Schweizer Botschafterin Christine Schraner-Burgener hatte der Jubilarin ein Glückwunschschreiben geschickt.

Herta und ihre Tochter Christel Pilz.
Herta und ihre Tochter Christel Pilz.

Es war ein sehr schöner und unvergesslicher 104. Geburtstag, den wir, Kurt Krieger und Gattin Nuan, Heidi Egli, Christel und ich selbst mit der Jubilarin auf der wunderschön romantisch beleuchteten Terrasse verbringen durften. Und jeder von uns stellte fest, dass es der erste 104. Geburtstag war, dem wir beiwohnen durften – worauf Herta trocken meinte: „Mir geht es genauso“.

Herta mit ihren guten Freunden Nuan und Kurt Krieger.
Herta mit ihren guten Freunden Nuan und Kurt Krieger.
Herta mit Elfi Seitz und Heidi Egli.
Herta mit Elfi Seitz und Heidi Egli.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein