Im Amari Pattaya leuchten 10.000 Christbaumkerzen

0
267

Auch das Amari Hotel Pattaya hat nun die Lichter am Christbaum entzündet. Der Residenzmanager des Hotels, Richard Gamlin, leitete die kleine Feier, bei der Chöre der Huay Yai Schule und des Pattaya Orphanage auftraten. Sie alle erhielten zum Dank dafür Geschenke vom Weihnachtsmann.

Der Christbaum ist behangen mit Teddybären, die verkauft werden. Davon soll das Amari Projekt „Teile Kinderträume und schenke” profitieren, das bedürftigen Kindern in ländlichen Gegenden hilft. In diesem Jahr wird der Progit an die Baan Na Nok Peed Grenzpatrol-Polizei schule in der Loei Provinz und die Baan Na Chompu Grenzpatrol-Polizeischule in Udonthani gehen. Das Projekt, ein Teddybär kostet 740 Baht und zwei kann man für 1.400 Baht kaufen, läuft noch bis zum 10. Januar 2016.

11-12-15-o2-1

11-12-15-o2-2

Richard Gamlin, der Residenzmanager des Amari Hotel und Santa Claus posieren mit den Kindern des Pattaya Orphanage vor dem Christbaum.
Richard Gamlin, der Residenzmanager des Amari Hotel und Santa Claus posieren mit den Kindern des Pattaya Orphanage vor dem Christbaum.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein