Polizeivolontäre bilden Gemeinschaftszentrum

0
271
Arbeiten im Gemüsegarten.

Polizeivolontäre der Arunthai Gemeinschaft gaben am 15. Februar 2017 bekannt, dass sie mit Eigenmitteln und ihrer Arbeit ein Gemeinschaftszentrum gebildet haben ohne auf ein Budget von der Regierung zu warten. Bisher wurden bereits Gemüsegärten angelegt und viele andere Aktivitäten durchgeführt.

Das Gemeinschaftscenter ist auf einem halben Rai Land erbaut worden und das einstöckige Gebäude mit einigen Zimmern befindet sich zum Teil immer noch im Bau. Hinter dem Gebäude befindet sich der Gemüsegarten, den auch bedürftige Bürger aum Anbau benützen dürfen.

Arbeiten im Gemüsegarten.
Arbeiten im Gemüsegarten.

Im Gebäude selbst halten sich Polizeivolontäre auf und dort können die einwohner der Gegend sich Rat und Hilfe holen.

Das Land wurde vom Berater der Volontäre, Wanaorn Kaewiset 49, für 40.000 Baht pro Jahr von seinem eigenen Geld gepachtet. Anwohner und Volontäre brachten 70.000 Baht zusammen, damit mit dem Bau des Gebäudes begonnen werden konnte.

Sollte jemand Kühlschränke, Klimaanlagen oder andere nützliche Geräte verschenken wollen, möge er sich bitte an die Polizeivolontär der Arunothai Gemeinschaft wenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein