Rotary Club Jomtien Pattaya feiert Einsetzung des neuen Präsidenten

0
459

Der älteste englischsprachige Rotary Club Pattayas, der RC Jomtien Pattaya, setzte seinen neuen Präsidenten und dessen Bord am letzten Tag des Rotary Jahres, den 30. Juni 2013, bei einer wunderschönen Feier im Royal Cliff Beach Resort ein.

Graham Hunt-Crowley übernahm die Führung des Clubs für das kommende Rotary-Jahr 2013-14 von seinem Vorgänger Dieter Reigber, der aus gesundheitlichen Gründen noch vor dem Fest nach Deutschland zurückkehren musste.

Bei der Feier, die vom vormaligen RI Distrikt-Gouverneur Peter Malhotra geleitet wurde, waren etliche andere Distrikt-Gouverneure anwesend: Thatree Leetheeraparsert, der an diesem Abend noch im Amt war, sein Nachfolger Suwan Sanpaporn, der bereits gewählte DG für 2014-15 Wiwat Pipatchaiyasiri und die ehemaligen Distrikt Gouverneure Jin Srikasikorn, Thirayuth Wattanathirawoot, Prempreecha Dibbayawan und Siri Eiemchamroonlarp, sowie District-Sekretär Jedsada Buntoonrungsi. Viele andere Ehrengäste von verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen aus Pattaya waren ebenfalls gekommen, genauso wie Repräsentanten aller Rotary Clubs in Pattaya, sowie viele andere aus der Umgebung.

Gemeinschaftsfoto des neuen RC Jomtien-Komitees.
Gemeinschaftsfoto des neuen RC Jomtien-Komitees.

Übrigens war der Rotary Club Phönix, der einzig deutschsprachige Club in Südost-Asien, mit 15 Mitgliedern am stärksten vertreten. Der scheidende Präsident Heiner Moessing und der neue Präsident Dr. Otmar Deter, nahmen den Preis dafür entgegen. Der am weitesten angereiste Rotarier, der Engländer Patrick, der seinen Club RC Knutsford vertrat, erhielt ebenfalls als Preis eine Flasche Whiskey und versteigerte sie gleich darauf unter den Gästen für wohltätige Zwecke für 1.500 Baht.

Peter Malhotra war wieder einmal ein hervorragender Zeremonienmeister, der die Gäste mit seinem Elan und Charme mitriss. Prempreecha Dibbayawan brachte einen Toast auf Rotary aus, Noi Stark trug die Thai-Flagge in den Saal und Dzenana Popin tat es ihr gleich mit der Rotary International-Flagge.

Der bewährte Martin Brands verlas in Abwesenheit des scheidenden Präsidenten Dieter Reigber dessen Abschiedsrede.

Eine besondere Ehrung erfuhr der Vertrauensmann der italienischen Botschaft, Dr. Paolo Battaglino, als ihm der ehemalige Präsident Max Rommel mit Nadel und Zertifikat zum Ehrenmitglied des Clubs ernannte. Dem aber war nicht genug, Dr. Paolo Battaglino erhielt vom Club auch die Paul Harris Medaille, die höchste Auszeichnung die Rotary International zu vergeben hat. Distrikt-Gouverneur Thatree Leetheeraprasert führte diesen Akt durch, gefolgt von einer Dankesrede des neuen Paul Harris Fellow.

Ein neues Mitglied wurde ebenfalls offiziell in den Club aufgenommen, der Norweger Rein Gunnerstad.

Eine weitere Besonderheit gab es, als der noch amtierende DG Thatree Leetheeraparsert und sein Nachfolger Suwan Sanpaporn auf die Bühne kamen und ihnen vom ehemaligen DG Jin Sri Kasikorn die jeweiligen Distrikt-Gouverneursketten umgelegt wurden.

Zwischen all diesen formellen und wichtigen Dingen gab es ein hervorragendes Büfett, das wirklich alle Wünsche befriedigte, Wein wurde fleißig ausgeschenkt und auch das Bier, gesponsert von der Paulaner Brauerei, ließen sich die Gäste schmecken. Eine Verlosung machte jene glücklich, die einen 32 Inch Samsung Flat Screen TV, einen 15.000 Baht Gutschein von Dr. William van Ewijk und einen 15.000 Baht Gutschein für ein Flugticket von Massic Travel, das Rotarierin Nachlada Gaye Nammontree sponserte, erhielten.

Eva, Anna, Evgenia, NickNick, Janna und Alena, die Tänzerinnen der „International Dance-School“, unter Leitung von Tatiana Nikitina, zeigten dazwischen immer wieder wunderschöne Tänze, die von klassisch über Jazz bis Bauchtanz alles boten. Sie wurden anschließend von Graham Hunt-Crowley mit ebenso schönen Blumensträußen bedacht.

Graham Hunt-Crowley musste fast bis ans Ende des Abends warten, bis die Reihe an ihm war und er seine Präsidentenkette von DG Suwan Sanaporn entgegen nehmen durfte.

In seiner Antrittsrede sagte er, dass jeder Rotarier die Fackel, die Rotary Begründer Paul Harris vor 100 Jahren entzündete, weiter trägt. Er versprach, sich der Suche nach jungen Rotariern zu widmen, denn „Positionen fürs ganze Leben“ sind bei Rotary „out“. „Ich möchte auch mehr Teamwork bilden und weniger Papierkram. Speziell in Pattaya gibt es viele gescheiterte Menschen, die ihre ‚Goldader‘ nicht gefunden haben. Ihnen müssen wir genauso helfen wie den Bedürftigen, den Kindern, die vom Weg abkamen und den Alten und Kranken. Wir müssen mehr Wege finden, um Geld aufzutreiben, damit wir dies alles auch durchführen können“, sagte er. Er schloss mit einem Zitat von Paul Harris: ‚Rotarys Glanz liegt nicht in seiner Vergangenheit, sondern in seiner Zukunft‘. Lasst uns deshalb im Sinne des diesjährigen Slogans arbeiten: ‚Rotary leben – Leben verändern‘“.

Nachdem Graham seine Bordmitglieder vorgestellt hatte, brachten ihm in alter RC Jomtien Tradition, die Gäste Rosen, um ihm zu gratulieren.

Prempreecha Dibbayawan.
Prempreecha Dibbayawan.
Zeremonienmeister Peter Malhotra.
Zeremonienmeister Peter Malhotra.
Graham Hunt-Crowley bei seiner Antrittsrede.
Graham Hunt-Crowley bei seiner Antrittsrede.
Martin Brands.
Martin Brands.
Graham Hunt-Crowley wird zum Präsidenten gekürt.
Graham Hunt-Crowley wird zum Präsidenten gekürt.
PDG Jin Srikasikorn (Mitte) übergibt die Distriktketten an Suwan Sanaporn (links) und Thatree Leetheeraparsert.
PDG Jin Srikasikorn (Mitte) übergibt die Distriktketten an Suwan Sanaporn (links) und Thatree Leetheeraparsert.
Dr. Paolo Battaglino erhält von DG Thatree Leetheeraparsert die Paul Harris Medaille.
Dr. Paolo Battaglino erhält von DG Thatree Leetheeraparsert die Paul Harris Medaille.
Vier neue Rotary-Präsidenten Pattayas: (von links) Gerard Porcorn, Nigel Quennell, Graham Hunt-Crowley und Dr. Otmar Deter.
Vier neue Rotary-Präsidenten Pattayas: (von links) Gerard Porcorn, Nigel Quennell, Graham Hunt-Crowley und Dr. Otmar Deter.

Das Direktorium des RC Jomtien Pattaya

Präsident: Graham Hunt-Crowley

Pastpräsident: Dieter Reigber

  1. Vizepräsident: Peter Malhotra
  2. Vizepräsident Dennis Stark

Gewählter Präsident und Jugendservice: Vutikorn

Kamolchote

Sekretär: Brendan Kelly

Schatzmeister: Nachlada ‘Gaye’ Nammontree

Sozialer Dienst und Dienstprojekte: Philip Wall Morris

Clubservice: Tim Watton

Internationaler Service: Dzenana Popin

Studienservice: Nachlada ‘Gaye’ Nammontree

issue494-f3Rotary20 issue494-f3Rotary19 issue494-f3Rotary18 issue494-f3Rotary17 issue494-f3Rotary16 issue494-f3Rotary15 issue494-f3Rotary14 issue494-f3Rotary13 issue494-f3Rotary12 issue494-f3Rotary10

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein