Sag „Cheese“ zu Monsieur Poulard

0
214

Eine Nacht mit Monsieur Gérard Poulard zu verbringen ist der Traum von so manchem Gourmet. Gérard Poulard ist nämlich der offizielle Käse-Botschafter Frankreichs.

Das Pullmann Hotel G machte diesen Traum am 25. Juni 2013 wahr, denn Monsieur Poulard, der „Maitre Fromager“, stellte im Hotel an einem einzigen Abend 65 verschiedene französische Käsesorten vor. Ein wahres Fest für die verwöhnten Gaumen und Augen eines jeden Käseliebhabers. Dazu wurden Aufschnitt, Brot und Früchte angeboten.

Gérard Poulard ist seit 1999 international bekannt als Käseexperte und hat sein Wissen bereits in 22 Ländern dieser Erde zum Besten gegeben. Gemeinsam mit seinem Sohn Olivier hat er schon viele Preise bekommen, wie den Orden für Agrarwirtschaftliche Verdienste, das Blaue Band Frankreichs und das Prosper Montagné vom Quality Haus.

Umringt von feschen Mädchen: Gérard Poulard
Umringt von feschen Mädchen: Gérard Poulard

Trotz großem Andrang warteten die Gäste geduldig, bis Monsieur Poulard ihnen die verschiedenen Käse-sorten zeigte und ihre Vorzüge erklärte, um sie dann auf die bereitgehaltenen Teller zu legen. Der „Maitre Fromager“ nahm sich die Zeit, die Gäste nach ihrem besonderen Käsegeschmack zu fragen. Sobald er das einmalige Aroma von jedem Käse erklärte, merkte man, dass er selbst ein passionierter, leidenschaftlicher Käseliebhaber ist.

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich mich gleich dreimal anstellte, um auch nur ja viele verschiedene Käsesorten zu probieren – denn eine war besser als die andere, aber Monsieur Poulard schien dies echte Freude zu bereiten, denn immer wieder wartete er mit seinem unendlichen Fachwissen auf. Übrigens habe ich mir sagen lassen, dass Monsieur Poulard, der seine Heimat oft kreuz und quer bereiste, so gut Bescheid, weiß und so sehr mit dem Landleben verbunden ist, dass er manchmal sogar weiß, welchen Namen die Kuh oder Ziege hat, von der die Milch stammt, aus der der jeweilige Käse gemacht wurde.

issue494-f1-494-1

Während wir alle den Käse genossen, unterhielt ein anderer Franzose die Gäste an den Tischen: Bilou, der Magier. Mit seinen tollen Tricks verzauberte er nicht nur die Karten, mit denen er seine Kunststücke vorführte, sondern auch die Herzen seiner Zuschauer.

Leider war Monsieur Poulard nur einen einzigen Abend hier und wir, die wir die Käse-Genüsse erleben durften, können nur hoffen, dass er bald wieder einmal nach Pattaya kommt.

Gäste suchen sich die Käsesorten aus.
Gäste suchen sich die Käsesorten aus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein