1. Tagung des Verwaltungsausschusses Pattayas

0
277

Am 20. Oktober 2014 tagte im Rathaus Pattaya der Verwaltungsausschuss, der neben dem Präsidenten Khomsan Ekachai, Gouverneur von Chonburi, und seinem Stellvertreters Pongsak Preechawit aus Vertretern der 1. Marine Basis, der Geschäftsvereinigung Pattaya (PBTA), der Hotelvereinigung der Ostregion sowie des Tourismus Club Chonburi besteht.

Bei der ersten Sitzung hatte der Direktor der Abteilung Tourismus und Sport, Tharnthip Meelaksana, den Voritz in Anwesenheit von Vizebürgermeister Ronakit Ekasingh und Vertretern aller relevanten Polizeistationen Pattayas, sowie Vertretern der Privatwirtschaft.

Der Direktor der Sport- und Tourismus-Abteilung Chonburis, Tharnthip Meelaksana, hat den Vorsitz beim Treffen.
Der Direktor der Sport- und Tourismus-Abteilung Chonburis, Tharnthip Meelaksana, hat den Vorsitz beim Treffen.

Im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2014 werden Trainings und Übungen am Strand von Pattaya für das Personal aus Unternehmen der Privatwirtschaft einschließlich der Dienstleister im Tourismusgewerbe und Beamte des öffentlichen Sektors zu Rettungsmaßnahmen im Falle von Unfällen auf dem Wasser durchgeführt. Das ist Bestandteil des Projekts zur Gewährleistung der Sicherheit für Touristen.

Es geht dabei um folgende Ziele:

– Aufbau eines guten Rufs zu Sicherheitsmaßnahmen und Wiederherstellung des Vertrauens der Touristen

– Vermittlung des erforderlichen Wissens und von Fähigkeiten zur Hilfe und Unterstützung bei Notfällen und Unfällen auf dem Wasser für das Personal im Tourismusgewerbe und der entsprechenden Einheiten im öffentlichen Bereich

– Ausbildung und Unterstützung des Personals im Tourismusgewerbe zur Gewährleistung der Sicherheit in ihren Bereichen

– Erhöhung des Standards im Tourismus.

Das Seminar zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Sicherheit an den Tourismus-Standorten aufzubauen. Dazu wurde die Firma Image Corporation, Co. Ltd (Thailand) angeheuert, die die entsprechenden Maßnahmen umsetzen wird und die erforderlichen Schulungsmaßnahmen am Strand mit all den betroffenen Personen durchführen wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein