30 werden in illegalem Casinoverhaftet

0
546
Chonburis Kriminalpolizei verhaftete 30 Leute, die beim illegalen Kartenspiel erwischt wurden.

Das Glücksspiel liegt den Thais im Blut und oft sind es die Frauen, die das Geld ihrer Männer verspielen.

So wurden 30 Hausfrauen von der Chonburi Polizei bei illegalem Glücksspiel in einem Haus in Takhiantia erwischt.



Die Frauen hatten Klapptische aufgestellt und waren am 15. Oktober 2021 dabei “poke dang“ (ähnlich wie Poker) zu spielen, als die Polizei unaufgefordert eintrat.

Die Polizisten benötigten 15 Stunden, um alles genau aufzunehmen.


Die Polizei von Banglamung behauptete von dem illegalen Casino gewusst zu haben, wollten aber abwarten, bis die Chonburi Polizei kam, um die Leute zu verhaften.

Es gab keine Ausreden, die Haufrauen wurden auf frischer Tat ertappt.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein