Banglamungs Bezirkschef stellt strenge Regeln für Songkran auf

0
20

Bei einer Sitzung stellte Banglamungs Bezirkschef Chakorn Kanjawattana strenge Regeln während der Songkran Feiertage vor. Er wies alle Polizeioffiziere, die daran teilnahmen strikt an, diese ohne Pardon umzusetzen.

Er sagte, dass diese Regeln im Gegensatz zu den vergangenen Jahren unbedingt eingehalten werden müssen.

  1.  Das Spielen mit Hochdruckwasserkanonen, Duftpuder und Eiswasser ist im gesamten Gebiet verboten.
  2. Totales Alkoholverbot muss in den ausgeschriebenen Zonen unbedingt eingehalten werden.
  3. Unanständig gekleidete Personen, Menschen die durch unanständiges Benehmen auffallen und auch diverse Auftritte von Betrunkenen oder Halbnackten müssen sofort unterbunden werden.
  4. Zusätzliche Sicherheitskontrollen werden an eigens eingerichteten Kontrollstellen durchgeführt. So sollen betrunkene und mit Drogen abgefüllte Straßenbenutzer ausfindig gemacht werden.

Bezirkschef Chakorn Kanjawattana forderte auch alle Ladeninhaber, Barinhaber und Inhaber anderer Geschäfte auf, bei dieser Kampagne mitzuhelfen und den Leuten in den verbotenen Zonen keinen Alkohol zu verkaufen.

Der Bezirkschef will es sauber haben zu Songkran.
Der Bezirkschef will es sauber haben zu Songkran.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein