Busunfall in der Provinz Lampang fordert mindestens 20 Tote

0
181

Mindestens 20 Personen starben am 23. Oktober 2013 bei einem Unfall, als ihr Bus in eine Schlucht stürzte. Viele andere Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Die Reisegruppe, die sich vorwiegend aus älteren Personen zusammen setzte, befand sich auf der Rückfahrt von einem Tagesausflug nach Chiang Mai.

Der Unfall hatte sich auf der kurvigen Strecke Phayao – Wang Nuea in der Nähe des Than Thong Wasserfalls ereignet. Es hatte stark geregnet und angeblich haben die Bremsen des Busses versagt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein