Hochsaison verspricht gute Geschäfte laut PBTA

0
142

Laut der Pattaya Business und Tourismus Organisation (PBTA) soll der Tourismus aus Europa in der kommenden Hochsaison um 10 Prozent steigen.

Ob dies allerdings die Masse an Chinesen übertreffen wird, die Pattaya überschwemmt, ist fraglich.

Der Präsident der PBTA, Eakasit Ngampichet, sagte gegenüber Reportern, dass es in Pattaya im Moment zwei Haupttouristenmärkte gibt: den asiatischen (der den ersten Rang einnimmt) und den europäischen Markt.

11-12-17-n1-1

Leider scheinen aber die Touristen aus Deutschland mehr und mehr weg zu bleiben obwhl sich die Preise mehr oder weniger gehalten haben. Im Moment gibt es hauptsächlich Tourgruppen die 70 Prozent der Touristen ausmachen und nur 30 Prozent an FIT Touristen. Ob die chinesische Überschwemmmung in Pattaya wohl auch daran Schuld trägt? Vielleicht sollte die Stadt sich ein wenig mehr über die Bewerbung dieser Gruppe kümmern, da diese Touristen erfahrungsgemäß wesentlich mehr Geld ausgeben als die jeweiligen asiatischen Touristengruppen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein