Lotterielos-Verkäufer wird wegen überteuerter Lose festgenommen

0
269

Einige Bürger beklagten sich bei der Polizei darüber, dass Lotterielos-Verkäufer immer noch überteuerte preise verlangen. Die Polizei machte sich daraufhin am 28. August 2015 auf die Suche nach den Übeltätern.

Verdeckte Polizisten wurden an den bewussten Stellen eingesetzt und mussten Lose erstehen. Dabei wurden sie schnell fündig. Rampai Sriburin, 37, und Patee Wansri, 38, verkauftern die Lose überteuert. Als sie erwischt wurden, gaben sie an, diese von einer gewissen Thoom für 78 Baht gekauft zu haben und diese deshalb zum Preis von 90 Baht weiter verkaufen „mussten“, um mehr Profit zu haben.

Beide mussten eine Strafe von je 5.000 Baht bezahlen. Sollten sie nochmals gegen das Gesetz verstoßen, wird ihnen die Lizenz entzogen und man wird sie anklagen.

n4-31au15

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein