Pattaya beteiligt sich an Gartenbauausstellung 2014 in Qingdao

0
194

Am 18. Oktober 2013 hatte der Sekretär der thailändisch – chinesischen Gesellschaft für Kultur und Wirtschaft, Banthit Siritanyhong, gemeinsam mit dem Präsidenten der Tourismus und Kultur Kommission, Rattanachai Suthidechanai, im Rathaus von Pattaya den Vorsitz des Treffens zu den Vorbereitungen zur Gartenbauausstellung 2014 in Qingdao. An dem Treffen nahmen die zuständigen Personen teil.

Banthit Siritanyhong sagte, dass die thailändisch – chinesische Gesellschaft für Kultur und Wirtschaft gemeinsam mit der Stadt Pattaya, dem Nong Nooch Garden und der thailändischen Regierung Ausrichter der Internationalen Gartenbauausstellung 2014 in Qingdao/ China sind, einschließlich der Planung und Abwicklung der Prozesse in Vorbereitung auf diese Veranstaltung. Es wird dort auch einen Thai Sala (Pavillon) geben, der die Lebensweise jeder Region, die Architektur sowie die bedeutenden touristischen Sehenswürdigkeiten Thailands zeigen wird. 50 % des Projektes sind bereits abgeschlossen.

Von der Zusammenarbeit auf den Gebieten Wirtschaft, Handel, Gesellschaft, Wissenschaft, Bildung und Tourismus zwischen Pattaya und Qingdao erwartet man, dass sie dabei hilft, die verschiedenen Kulturen, die Kunst und die Besonderheit Thailands als eines der führenden Länder im Öko – Tourismus den Menschen in China und der Welt näher zu bringen und so auch das Ansehen Pattayas im Tourismus zu verbessern. An der Eröffnung der Internationalen Gartenbau Ausstellung 2014 in Qingdao soll auch Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra teilnehmen, sagte Banthit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein