Pattaya braucht „frische“ Gesichter“ im Tourismus

0
422

Beim jährlichen Tourismus und Kultur Treffen der Stadtväter am 7. September 2015 , das vom Vorsitzenden Rattanachai Sutidechanai geleitet wurde, waren auch eine Gruppe von Model-Machern mit dabei.

Die Stadtväter Pattayas wurden dazu überredet, frische und neue Gesichter als Werbung für den Tourismus zu schaffen. Dazu soll (wie so oft in Thailand) ein Wettbewerb veranstaltet werden. Denn die Stadtväter wollen, dass man auch in Thailand Super-Models wie Heidi Klum, Adriana Lima und Gisela Bündchen finden kann. Der Wettbewerb „Fresh Face“ muss schnell stattfinden, da die Sieger im Oktober bereits am Finale in Barcelona teilnehmen sollen. Allerdings ist man sich noch nicht im Klaren, wie und wann und dies alles soll beim nächsten Treffen besprochen werden. Aber der Event soll definitiv in Pattaya veranstaltet werden. Man ist überzeugt davon, dadurch ein weltweites Portal für Pattaya öffnen zu können.

Rattanachai Sutidehcanai ist für den Wettbewerb in Pattaya und will dafür die Lokalität und ein geringes Budget zur Verfügung stellen.
Rattanachai Sutidehcanai ist für den Wettbewerb in Pattaya und will dafür die Lokalität und ein geringes Budget zur Verfügung stellen.
Repräsentanten von Modellagenturen und eine Gruppe von Models kamen zu dem Treffen .
Repräsentanten von Modellagenturen und eine Gruppe von Models kamen zu dem Treffen .
Attraktive Models mit ihren Repräsentanten.
Attraktive Models mit ihren Repräsentanten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein