Russisches Kind ertrinkt im Swimmingpool

0
334
Rettungsleute versuchen das Kind zu reanimieren.

Am 15. September wurde die Sawang Boonriboon Foundation zu einem Haus im Phornthep Village in Nongprue Moo. 1, gerufen, da ein Kind im hauseigenen Pool ertrunken sei.



Als die Rettung eintraf lag das Kind neben dem Pool. Alle Hilfsmaßnahmen wurden durchgeführt und das Kind auf schnellstem Weg ins Banglamung Hospital verbracht, jedoch es war zu spät.



Arisara Sosnin, 27, die Besitzerin des Hauses gab an, der russische Vater, sowie die aus Buriram stammende Mutter bei ihr leben. Als das Unglück geschah, saßen alle drei im Haus, bis sie merkten, dass das Kind nicht mehr bei ihnen war. Bei der Suche entdeckten sie das Kind im Pool.

Das kleine Mädchen war schon eine Zeitlang im Pool gelegen, bis man es fand.

Auf schnellstem Weg wurde das Kind ins Krankenhaus verbracht, aber es war bereits zu spät.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein