Schildkröte stirbt nachdem sie Plastikabfall fraß

0
525

Am 22. Juli 2019 wurde eine  tote  Schildkröte am Strand von Na Jomtien gefunden. Wie Untersuchungen im Sea Turtle Conservation Center der Royal Thai Navy ergaben, war die Schildkröte nach dem Verzehr von Plastikabfall elendig zugrunde gegangen.

Sie ist leider nur eine der vielen anderen Schildkröten,  Fischen und  Delfinen , die am Unverständnis und dere Gleichgültigkeit der Asiaten zugrunde gehen. Während in Europa der Verbrauch von Plastiktüten und Plastikverpackungen drastisch eingeschränkt wurde, vergeben Thais in jedem  Laden  großartig weiterhin Plastiktüten. Bananen, anderes Obst und viele andere Dinge werden vom Großhändler bereits in einzeln in Plastik verpackt und dann landen sie beim Verkauf wieder in Plastiktüten. Wobei die cleveren Thais noch aussortieren und Wurstwaren (in Plastik verpackt), Brot (in Plastik verpackt), Obst in Plastik verpackt und weiteres nicht in dieselben Plastiktüten kommen. Und den meisten Leuten ist das egal…Es bleibt zu hoffen, dass diese – nachdem es keine Lebensmittel mehr gibt da alles vergiftet ist – auch vor Hunger Plastikmüll fressen müssen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein