Sikh Tempel wird gereinigt und desinfiziert

0
58
Sikh “Sewadars” arbeiten gemenisam mit Angestellten der Pattaya Sanitär Abteilung.

Während der Pandemie wurden Kirchen und Tempel ebenfalls geschlossen.

Das gab den Verantwortlichen der Religionsräte die Gelegenheit ihre heiligen Stätten gründlich zu reinigen und zu desinfizieren.

Die Sikh Gemeinschaft Pattayas tat dies mit Hilfe der Pattaya Sanitäts-Abteilung in ihrem Tempel in der Soi 17 unter dem wachsamen Auge von Pasakorn Yusomboon, dem Assistenzsekretär des Bürgermeisters.

Shub Singh, ein geachtetes Mitglied der Sikh Gemeinschaft, sagte, dass ein Spezial-Team von “Gurudwara Sewadars’ (Sikh Temple Volontären) für die Sauberkeit verantwortlich sind.


Der Boden wird energische geschrubbt.
“Also fangt mal an”, scheinen die Stadtarbeiter zu sagen.
Die Sikhs bedanken sich bei den Volontären für die große Hilfe.













Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein