Thai Fahne der Nationen wird durch Chonburi auf dem Weg nach Tokio getragen

0
42
Chonburi Gouverneur Pakarathorn Thienchai hält die Fahne hoch, damit alle sie sehen können.

Die Sommer-Olympiade wird nun, ein Jahr später als vorgesehen, stattfinden und zwar zwischen dem 23. Juli – 8. August 2021.

Das Entzünden des Olympia Feuers wurde nahe dem Hera Tempel in Olympia, Griechenland am 12. März 2020 durchgeführt. Jedoch der Fackellauf durch Griechenland wurde wegen der Pandemie abgesagt und das Entzünden des Feuers und die Übergabe der Fackel wurde ohne Publikum durchgeführt.


Regierungsbeamte und Gouverneur Pakarathorn Thienchai, laufen mit der Fahne vom Regierungsgebäude zur Phraphutthasihing Dhamma Halle.

Der Lauf mit der Fahne der Nationen wurde allerdings durch 35 Provinzen Thailands geplant – eine Distanz von 4.606 Kilometern in 61 Tagen. Der Lauf begann am 27. März 2021 und die stolze Zahl von 4.568 Athleten trug diese Fahne vom National Stadion in Bangkok durch eben diese Provinzen und brachte sie am 27. Mai 2021 zum Flughafen, von wo sie, gemeinsam mit dem Thai Kontingent nach Tokio geflogen wurde.


In der Phraphutthasihing Dhamma Hall, Governor Pakarathorn wird die Fahne auf einen geschmückten Lieferwagen gelegt und zum Flughafen gebracht.

Die Flagge wurde auch durch Chonburi getragen und Gouverneur Pakarathorn Thienchai hatte den Vorsitz bei dieser Zeremonie. Er lief sogar gemeinsam mit einem Regierungsteam zur Phraphutthasihing Dhamma Halle, wo die Fahne auf einen Lastwagen verladen wurde und von dort zum Flughafen Suvarnabhumi gefahren wurde.












Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein