Vermisster Junge wird schlafend im Haus eines Freundes gefunden

0
491
Die Mutter des Jungen, Thitima Phomtan, wird vor Schreck ohnmächtig, da sie vermutete, dass ihr Sohn im Reservoir ertrank.

Eine Frau aus Pattaya, Thitima Phomtan, 36, brach in Panik aus, da sie ihren 7-jährigen Sohn Chiranai “Dream” Riangthong vermisste, Die verständigte die Behörden, um nach ihrem Kind zu suchen. Was sie nicht wusste ist, dass der Junge friedlich im Haus seines Freundes schlief.



Bereits im Morgengrauen, nach einer schlaflosen Nacht, suchten Freunde und Verwandte nach dem Jungen. Rettungsleute der Sawang Boriboon Thammasathan Foundation durchsuchten das Chak Nok Reservoir. Nach zweistündiger Suche gaben sie auf.

Kurze Zeit später fand man den Jungen putzmunter im Haus seines Freundes.


Rettungsleute der Sawang Boriboon Thammasathan Foundation bereiten sich auf Tauchgänge vor, um den Jungen zu suchen.



Die Taucher suchten das Chak Nok Reservoir über zwei Stunden ab.



Mutter und Sohn sind wieder glücklich vereint.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein