Visa bei Ankunft werden wieder für spezielle Länder ausgestellt

0
728
Visa on arrival for selected countries in effect Oct 1.

Zwischen Februar bis zum 3. Oktober wurden in Thailand bereits 56,6 Millionen Dosen Impfungen verteilt.



Das Zentrum für COVID-19 Situation Administration (CCSA), hat nun eine vier-Phasen Timeline zur Eröffnung des Landes gemacht, um den Tourismus wieder anzukurbeln.



Am 1. Oktober erhalten nun Ausländer mit Reisepässen aus Bulgarien, Bhutan, China, Zypern, Äthiopien, Fiji, Georgien, Indien, Kazakhstan, Malta, Mexiko, Nauru, Papua New Guinea, Rumänien, Saudi-Arabien, Taiwan, Uzbekistan und Vanuatu, ein Visum bei Ankunft in Thailand. Die Reisenden müssen allerdings ein COE beantragen, bevor sie Thailand betreten dürfen. (NNT)











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein