Vater verteidigt Tochter – stirbt beim Versuch

0
453
Die Polizei verhaftet Ting Mungmee unter dem Verdacht, dass er seinen Schwiegervater tötete.

Ein schwer angetrunkener Mann aus Huay Yai, der versuchte seine Frau zu erstechen, tötete seinen Schwiegervater, der sich dazwischen warf.



Prachum Wongwat, 79, starb an einem Messerstich, den ihm sein Schwiegersohn beibrachte, als er seine Tochter vor dem rasenden Betrunkenen schützen wollte.

Ting Mungmee, 46, wurde noch am Tatort verhaftet und die Polizei nahm die Tatwaffe als Beweisstück mit.



Die Tochter des Toten, Rungporn Noichim, 50, sagte, sie habe eine heftige Auseinandersetzung mit ihrem total betrunkenen Ehemann gehabt, der sie mit einem Messer bedrohte. Prachum warf sich dazwischen, als Ting das Messer schwang, um seine Frau zu töten. Statt seiner Tochter, ließ der alte Mann sein Leben.

Ting war geständig und wird nun des Mordes angeklagt.


Das ist die Mörderwaffe.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein