Verzweifelter Mann steht 5 Stunden am Dachrand eines Hotelgebäudes

0
544
Der verzweifelte Mann auf dem Dach eines Hauses, von welchem er dann in den 8. Stock des Hotels kletterte.

Ein verzweifelter Mann, zirka 25 bis 30 Jahre alt, kletterte bis auf das höchste Stockwerk eines Hotelgebäudes in der Soi 8 in Pattaya, um sich das Leben zu nehmen. Er hing dort auf dem Balkon im 8. Stockwerk.

Die Polizei und Helfer der Swawang Boriboon Thamasthan Foundation eilten dorthin, um den Mann von seinem Vorhaben abzubringen. Etliche warteten unten und einige gingen von innen hinauf.



Es dauerte 5 Stunden, bis der Mann auf gutes Zureden und Versprechungen ihm zu helfen, reagierte und dann sicher wieder nach unten kletterte.

Der Name des Mannes wurde nicht bekannt gegeben, aber vermutlich stammt er aus der Nong

Bualumphu Provinz. Die Polizei verbrachte ihn in ein Krankenhaus zur Beobachtung.

Zeugen gaben an, dass sie den Mann beobachtet hatten, wie er vor seiner Kletterei mit einem Messer in der Hand rastlos herumgelaufen sei.



















Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein