Vier Männer wegen illegaler Abholzung in Khao Malakoh verhaftet

0
385

Noraset Srithapaso, der Bezirksvorsteher von Sattahip und etliche Polizei- und Militärbeamte

Verhafteten den 52-jährigen Suntorn Thongprong, ein ehemaliger Polizeibeamter, der behauptete der Eigentümer eines Waldstücks des Khao Malakoh in Sattahipzu sein.

Ebenso verhaftet wurden Panomprai Lachan, 45, Wattana Piyaro, 58, beide Baggerführer, und Deeplee Onthonglang, ein Lastwagenfahrer. Beide arbeiten bei BS and Bebest Pattaya Ltd., der auch die Maschinen und Wagen gehören, welche sofort beschlagnahmt wurden.

21-9-16n3-1

Noraset sagte, dass das 22 Rai große Landstück innerhalb von 75 Jahren mehrfach verkauft wurde, und zwar von Leuten die nur behaupteten die Eigentümer zu sein. In Wirklichkeit ist das land das Eigentum des Wald-Departments. Durch diese Falschangaben, die aber in der Vergangenheit von den Behörden ‚übersehen‘ wurden, konnten sich die Leute viel Geld durch das Abholzen des Waldes verdienen. Erst Mitte letzter Woche wurde ein mit Baumstämmen voll beladener Lastwagen angehalten, der sich auf dem Weg nach Laem Chabang befand und keienerlei legalen Papiere vorweisen konnte.

Die vier verhafteten Männer sagten aus, dass sie hier geboren worden seien. Ihnen der Wald gehöre und sie deshalb jedes Recht haben die Bäume zu fällen. Allerdings hatte keiner von ihnen seine Papiere dabei. Sie sagte, dass sich niemand früher an ihrer Arbeit gestört habe.

Noraset aber brachte ihnen schonlos bei, dass diese Zeiten, dank der Militärregierung, nun endgültig vorbei sind und ließ alle vier verhaften.

21-9-16n3-2

21-9-16n3-3

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein