PattayaBlatt logo

Deutsch-österreichischer Handelskammer Stammtisch zeigt viel Charme

Wie sollte es auch anders sein? Österreich ist das Land mit Menschen, die von den Touristen als sehr charmant bezeichnet werden und das wirkt sich natürlich auch bei einem sonst eigentlich mehr trockenem Handelskammer-Treffen aus.

Dieses Treffen fand am 23. Januar 2015 in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Handelskammer und der Deutschen Handelskammer im Radisson Hotel in Bangkok statt und sehr viele Gäste hatten sich dazu eingefunden. Anscheinend hatte es sich herumgesprochen, dass der Chefkoch des Hotels zwar ein Däne ist, aber seine Kochkunst in Österreich erlernt haben muss, da dies nicht zu verkennen ist. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, dass der Koch seine Fähigkeiten von seinem Chef, dem Generalmanager des Hotels, Peter Schuler, der selbst auch gelernter Koch ist, erlernte, da dieser aus Vorarlberg stammt. Wie auch immer, das Essen war Spitze, besonders der Tafelspitz, einer besonderen Spezialität Österreichs. Die dazu reichlich gereichten Weine kamen ebenfalls aus Österreich, ein Laimer Grüner Veltliner 2013 und ein Heinrich Burgenland Roter aus dem Jahre 2012. Gesponsert wurden die Weine von Mike Messner von Cargo Partner.

Der österreichische Botschafter Mag. Enno Drofenik bei seiner Ansprache.

Der österreichische Botschafter Mag. Enno Drofenik bei seiner Ansprache.

Besonderer Ehrengast des Lunchtreffens, das von Dr. Gustav Gressel, dem Chef der Österreichischen Außenhandelsabteilung und Jörg Buck, dem Direktor der deutschen Handelskammer, geleitet wurde, war Österreichs Botschafter Mag. Enno Drofenik.

Der Botschafter ergriff nach den Einführungen von den beiden Handeslkammer-Chefs, das Wort. Er sagte, er freue sich immer wieder an Treffen der Österreichischen Außenhandelsabteilung teilzunehmen, vor allem natürlich auch dann, wenn diese gemeinsam mit der deutschen Handelskammer veranstaltet wird. Mag. Drofenik lobte die Erfolge der Außenhandelsabteilung und führte verschiedene Beispiele dazu an. Er gab auch seiner Freude Ausdruck, dass mehr Österreicher eine Firma in Thailand gründen wollen.

Vereint ist man stärker: (von links) Jörg Buck, der Direktor der deutsch-thailändischen Handelskammer und Dr. Gustav Gressel, der Leiter der Außenhandelsabteilung der österreichischen Botschaft.

Vereint ist man stärker: (von links) Jörg Buck, der Direktor der deutsch-thailändischen Handelskammer und Dr. Gustav Gressel, der Leiter der Außenhandelsabteilung der österreichischen Botschaft.

Anschließend wurden neue Mitglieder der Kammern vorgestellt und jeder, der glaubte etwas Wichtiges mitteilen zu müssen, durfte sich kurz zu Wort melden. Darunter befand sich auch Dr. Otmar Deter, der Gründungspräsident des deutschsprachigen e-Rotary Clubs Dolphin Pattaya.

Das Dessert wurde, wie schon der Begrüßungsumtrunk, in der Halle vorgenommen und bei einer köstlichen Auswahl von warmen Brotpudding, Apfelstrudel mit Vanillesauce, Linzer- und Sachertorte, sowie von der deutschen Handelskammer gesponsertem Sekt, gab es wieder viel gemütliche Gespräche und Networking unter den Teilnehmern.

w1-f2-1-2015-1

w1-f2-1-2015-2

w1-f2-1-2015-3

w1-f2-1-2015-4

w1-f2-1-2015-7