Privat-Oktoberfest zum Geburtstag

0
597
Margret Deter genießt ihre Super-Duper Geburtstags-Party.

Man muss die Feste feiern wie sie fallen! Diesen Gedanken hatte auch Dr. Margret Deter, als sie ihre Geburtstagsfeier plante.



Als ‚echte‘ Rotarierin nahm sie diesen Tag zum Anlass, um ihren Geburtstag mit einer Fellowship-Party des Rotary Clubs Dolphin Pattaya International im Royal Cliff Hotel zu feiern, zu dem alle anderen Rotarier und deren Familie und Freunde eingeladen waren.


Das Tagesthema war „Oktoberfest“. Wenn man allerdings die eleganten, mit Pailletten besetzten Abendkleider der Damen ansah, vermutete man eher, dass man aus Versehen beim Wiener Opernball gelandet war. Aber was soll’s? Vielleicht wird das dann sogar der letzte Schrei beim echten Oktoberfest in München im nächsten Jahr.



Chanunda Kongphol, ihres Zeichens neue Präsidentin des Clubs, eröffnete das Fest mit einer Ansprache und stellte die Rotary-Ehrengäste Distrikt-Gouverneurin Dr. Jareesri Kunsiripunyo, und ihre Vorgängerin, Ornanong Siripornmanut, Honorary Member PDG Peter Malhotra, und Honorary Member Elfi Seitz, beide Repräsentanten von Pattaya Mail und Pattaya Blatt, sowie Assistenz-Gouverneur Vutikorn Kamolchote, vor. Anschließend übergab sie das Mikrofon an die ehemalige Präsidentin des Clubs, Dr. Margret Deter, die ihrerseits eine kurze Ansprache hielt.

Margret und Otmar Deter beim Ehrentanz.


Sie sagte unter anderem: „Diese Fellowship Party und meine Geburtstagsfeier geben uns die Gelegenheit nach längerer Zeit wieder gemeinsam zu feiern, die Gelegenheit uns persönlich zu treffen, was für uns alle äußerst wichtig ist in diesen tiefen Corona-Verbotszeiten. Ich hoffe, die Musik, sei es das rustikal bayerische mit viel österreichischem Charme vermischt, gespielt und gesungen von Bernhard und Peter oder die modernen Lieder der philippinischen Band „Kelly & Friends“, wird sie alle aufheitern. Das Oktoberfest in München, das größte Volksfest der Welt, das im Jahr 1810 begann, wird heuer, genau an diesem Tag, in München zum 200. Mal eröffnet. In diesem Sinne gute Unterhaltung und ‚O’gstocha is‘“.



Anschließend an ihre Rede hieß Präsidentin Chanunda noch drei neue Mitglieder, Supattra Ladnongkun, Pachprasit Srichu und Omruethai King, willkommen und die Distrikt-Gouverneurin Dr. Jareesri Kunsiripunyo steckte ihnen die Clubnadel an ihre Kleidung.

Dr. Margret Deter und ihr ehemann Dr. Otmar Deter beim Erinnerungsfoto mit höheren Rotariern.

Ein bayuwarisches Büffet wartete auf die hungrigen Gäste, die dabei kräftig zulangten. Mit Wasser wurde den Aufrufen von Bernhard und Peter zum ‚Prosit der Gemütlichkeit‘ gefolgt, viele deutsche Gäste sangen die Lieder mit und als dann Kelly Ford und ihre Freunde die Mikrofone übernahmen, hielten es die Gäste nicht mehr auf und es wurde getanzt!


Um 20 Uhr wurde der Geburtstagskuchen gebracht und alle drängten sich um Margret um ihr nach dem Ausblasen der Kerzen zu gratulieren. Viele hatten Blumen und Geburtstagsgeschenke dabei, nur die engen Freunde brachten ihre Geschenke am nächsten Tag mit zu einer Nachfeier.























Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein