Stadtverwaltung beseitigt gefährliche Steine am Jomtien Strand

0
226

Am 26. Juni 2013 haben Sunya Thupthimsree vom Umweltamt Pattaya und mehr als 200 Mitarbeiter den autofreien Bereich des Jomtien Strandes gereinigt und große schmutzige Steine entfernt, die durch Stürme an den Strand gespült wurden und viele Unannehmlichkeiten für die Touristen verursacht haben.

Das Umweltamt befürchtet, dass der unangenehme Geruch der Steine den friedvollen Urlaub der Touristen stört und so das Image Pattayas zerstört.

In den letzten Monaten haben die Mitarbeiter bereits Steine vom Wong Amat Strand eingesammelt, um Touristen mehr Annehmlichkeiten zu bieten und auch die Schönheit und Sauberkeit der Strände in Pattaya wieder herzustellen.

Sunya Thupthimsree sagte: „Durch die heftigen Regenfälle in letzter Zeit hat es starken Wellengang gegeben und dadurch wurden die Steine an den Strand gespült. Die große Zahl der Steine stellte eine Gefahr für Touristen dar.“

Die Arbeiter haben an die 10 Tonnen Steine vom Jomtien Beach geklaubt und diese in einem alten Reservoir in der Soi Sukhumvit 81 mit Erlaubnis des Besitzers entsorgt.

Einwohner können sich für weitere Informationen oder Anforderung von Hilfe des Umweltamtes an die Telefonnummern 038-253-276 und 038-253-211 oder direkt an das Call Center der Stadt 1337 wenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein