Stonehedge Weine stellen sich im Royal Cliff deVine Club vor

0
536

Stonehedge Weine kommen aus dem Napa Valley in Kalifornien. Die Familie Shahabi, unter Führung von Shahin Shahabi, kommt ursprünglich aus dem Iran und hat sich im Jahre 1990 im Napa Valley angesiedelt und die ersten Weine 1992 auf den Markt gebracht.

Wieder einmal war der Royal Grill Room & Wine Cellar der Treffpunkt des Weinklubs, der bereits viele Weindinner dort veranstaltet hat. Shahin Shahabi war persönlich nach Pattaya gekommen, um seine Weine vorzustellen, die von Natthachai Chaiprom von der BNK Pattaya Wine Gallery in Thailand vertrieben werden.

(Von links) Antonello Passa, GM des Royal Cliff Beach Resort Pattaya; Shahin Shahabi, Winzer der Stonehedge Winery; Panga Vathanakul, Chefin des  Royal Cliff Beach Resort Pattaya und Natthachai Chaiprom von der B.N.K. Pattaya Wine Gallery Co., Ltd.
(Von links) Antonello Passa, GM des Royal Cliff Beach Resort Pattaya; Shahin Shahabi, Winzer der Stonehedge Winery; Panga Vathanakul, Chefin des Royal Cliff Beach Resort Pattaya und Natthachai Chaiprom von der B.N.K. Pattaya Wine Gallery Co., Ltd.

Der Begrüßungswein war ein Cool Fish, Pinot Grigio 2012, ein anderer Brandname der Shahabi Brüder, dazu konnte man als Appetitanreger unter anderen Dingen genussvoll Austern in Ginger-Wodka Sauce schlürfen.

Royal Cliff Generalmanager Antonello Passo begrüßte anschließend die Gäste und stellte ihnen Shahin Shahabi vor. Dieser erzählte über seine kleine, aber feine Weinproduktion, die Weine im kaliforischen Stil herstellt.

Dann kam das von Chefkoch Walter Thenisch und seinem Team hervorragend zubereitete Essen. Es gab als erste Vorspeise einen Gelbflossen-Thunfisch in Zitronen-Tomaten Würze und dazu einen erfrischenden Stonehedge, Sauvignon blanc 2012. Die zweite Vorspeise bestand aus einem pfannengebratenen Barramundi-Filet mit Gemüse und der dazu gereichte Wein war ein Stonehedge Chardonnay 2012. Die dritte Vorspeise war eine geröstete Kalbslende mit Spargel, Trüffeln und Parmesanchips. Ein süffiger Stonehedge Merlot 2011 begleitete dieses Gericht.

(Von links) Dr. Iain Corness, Shahin Shahabi und Pratheep Malhotra.
(Von links) Dr. Iain Corness, Shahin Shahabi und Pratheep Malhotra.

Nach dem erfrischenden Yuzu Limonen Sherbet wurde das Hauptgericht, ein zartes und hervorragend zubereitetes Rinderrippenstück mit Vanillekartoffeln und Blumenkohl Mousseline serviert. Ganz mein Geschmack und so war auch der dazu gereichte Wein, ein Stonehedge Cabernet Sauvignon 2011.

Das Dinner wurde mit einer Schokoadentorte, gefüllt mit Lavendel-Eiscreme, frischen Beeren und Kiwis abgeschlossen. Der Stonehedge Terroir Select Muscat Canelli 2009, ein interessanter Dessertwein passte hervorragend dazu.

Wieder einmal war es ein unvergesslicher Abend, den uns der deVine Club im Royal Cliff bescherte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein