YWCA wurde nach Pandemie wieder zum Leben erweckt

0
1863
Die Bordmitglieder des YWCA bei der Beratung zu einem Fest, das am 2. Dezember im Thai Garden unter dem Thema „Vom Winde verweht“ stattfinden wird. Der gesamte Erlös soll dem Stipendienprojekt zugutekommen.

Das Hauptziel des YWCA (Young Women Christian Association) ist es, das “Happy Family“ Projekt auszudehnen. Durch dieses Projekt werden Stipendien für unbemittelte Schüler geschaffen.

Jedes Jahr werden von den Mitgliedern des YWCA 200 Studenten ausgewählt, um deren Stipendien zu erneuern oder neu zu verleihen. Dieses Projekt wird bereits seit 35 Jahren erfolgreich durchgeführt.



Um auch nach der Pandemie erfolgreich weiter arbeiten zu können, erbittet das YWCA die Hilfe der Mitmenschen. Wenn Sie 1.000 Baht spenden, kann damit ein Kind ein Jahr lang zur Schule gehen. Obwohl die Schulen kostenlos sind, benötigt man doch Geld für Schulbücher und Schuluniformen, sowie für eine Mahlzeit am Tag.

Bitte kontaktieren sie Khun Nok, Email: [email protected] oder Khun Nittaya Patimasongkroh, Tel. 099 1629797 oder transferieren Sie einfach Spenden an die Siam Commercial Bank, 2. Road, Account: YWCA Pattaya, Account number 669-2-2631-3.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!



Um aber weitere Gelder zu sammeln, werden auch Festlichkeiten und Partys, sowie Sportaktivitäten unternommen. Das 1. Fest nach der Pandemie findet am 2. Dezember 2022 unter dem Titel „Vom Winde verweht“ im Thai Garden Resort statt. Der Eintritt inklusive Büffet und einem Glas Wein kostet nur 1.000 Baht. Wir werden in Kürze mehr darüber berichten.












Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein