Australier fällt von Condominiumgebäude in den Tod

0
258

Es ist bis jetzt noch nicht geklärt ob es sich be idem Sturz des 59-jährigen Australier John Russel vom 9 Karat Condo in der Soi 2 Arunothai über eine Brüstung im Flur am 17. August 2016 um einen Selbstmord oder Mord oder Unfall handelt.

Der Mann war vor seinem Sturz ins Poolgelände bei einem mit Namen nicht genannten australischen Freund und dessen Thai Freundin gewesen und hatte keinerlei Anzeichen von Depression gezeigt als er sich verabschiedete, da er am nächsten Tag die Heimreise nach Australien antreten wollte.

19-8-16-n1

Die Polizei vermutet, dass der Australier Selbstmord beging, da er nicht in seine Heimat zurück wollte. Die thailändische Freundin des Mannes hat sich bisher noch nicht gemeldet. Genaueres aber kann erst nach der obduktion gesagt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein