Bürgermeister sagt “sorry” für den Zustand der Gehwege – aber gibt keine Zeitangabe zur Fertigstellung an

0
726
Ein einsamer Arbeiter macht seine Arbeit an der Sürpattaya Road im Schnekcentempo.

Der traurige Zustand der Gehwege Pattayas ist die Zielscheibe derber Witze in den nationalen Medien.Pattayas Bürgermeister entschuldigte sich sogar schon dafür und versprach, dass ab nun schneller gearbeitet werden soll.

In Central Pattaya sind etliche Gehwege unpassierbar, da liegen nicht benützte Straßendeckel und anderes stoßweise neben der Straße. In der Südpattaya Road sieht es kein bißchen besser aus.



Die Stadtväter gaben einer forma mehr als 28 Millionen Baht Vorschuss, um dies alles z reparieren. Aber wie so häufig, verließen die Arbeiter ihren Arbeitsplatz im letzten Jahr und ließen gefährliches Chaos zurück. Die Stadtverwaltung hat bereits versucht, diese Firmen zu verklagen, sagte der Bürgermeister, und ließ eine Liste der Probleme folgen, sowie auch viele Ausreden.

Pattayas Bürgermeister Sonthaya Kunplome entschuldigt sich für die schlampigen Arbeiten –aber es geht trotzdem nichts weiter.


Die nationale Presse macht sich lustig über die Szenerie auf den Central Road Gehwegen mit ihren tiefen Löchern.











Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein